Es braucht den Blick auf das Ganze

Die­ser Über­zeu­gung ist der Infek­tio­lo­ge Prof. Dr. med. Phil­ip Tarr, Co-Che­f­­arzt am Kan­tons­spi­tal Basel­land. „Quinte“-Redaktorin Vere­na Jäsch­ke hat mit ihm über die Ent­wick­lung der Medi­zin und die Her­aus­for­de­run­gen des Gesund­heits­we­sens gespro­chen. Wohin ent­wi­ckelt sich Ihrer Mei­nung nach die Medi­zin in der Schweiz? Ich sehe da zwei Ten­den­zen: Zum einen wer­den die klas­si­schen schul­me­di­zi­ni­schen Ele­men­te zuneh­men. So wer­den wir zum Bei­spiel … wei­ter lesen

Weg vom Homo oeconomicus, hin zum Homo sapiens

Die Medi­zin sieht sich mit viel­fäl­ti­gen Her­aus­for­de­run­gen kon­fron­tiert Als ers­te Frau in der Geschich­te der Ver­bin­dung der Schwei­ze­ri­schen Ärz­tin­nen und Ärz­te FMH ist Yvon­ne Gil­li seit dem 1. Febru­ar 2021 deren Prä­si­den­tin. Zugleich ist sie die ers­te Ärz­tin mit kom­ple­men­tär­me­di­zi­ni­schen Zusatz­aus­bil­dun­gen in die­sem wich­ti­gen Amt. „Quinte“-Redaktor Hans-Peter Stu­der hat mit Yvon­ne Gil­li über ihre Ein­schät­zung der aktu­el­len Situa­ti­on im schwei­ze­ri­schen … wei­ter lesen

100 Jahre – und noch so jung!

Lie­be Lese­rin, lie­ber Leser Am 8. Juni 2021 fei­ert die Kli­nik Arle­sheim Geburts­tag. War­um fei­ern wir über­haupt sol­che Fes­te – sei es pri­vat oder insti­tu­tio­nell? Was bedeu­ten sol­che Ehren­ta­ge? Was bewegt uns, ein­mal jähr­lich für 24 Stun­den an die Tat­sa­che der Geburt oder der Fir­men­grün­dung zu erin­nern? Im Gegen­satz zu den all­ge­mein übli­chen Fei­er­ta­gen, die je nach Reli­gi­ons­zu­ge­hö­rig­keit von einer … wei­ter lesen

Von Patientensouveränität zu Algorithmenabhängigkeit? Gefahren der Digitalisierung im Gesundheitswesen

Im Gesund­heits­we­sen der Schweiz besteht, genau­so wie auch in ande­ren Län­dern, ein star­ker Anreiz zu kon­ti­nu­ier­li­cher Men­gen­aus­wei­tung. Und so wer­den Jahr für Jahr mehr und angeb­lich bes­se­re Gesund­heits­leis­tun­gen und -pro­duk­te in Anspruch genom­men. Die Gefahr besteht, dass die­se Ent­wick­lung durch die Digi­ta­li­sie­rung des Gesund­heits­we­sens zusätz­lich beschleu­nigt wird. Der Anreiz zur Men­gen­aus­deh­nung hängt damit zusam­men, dass es im Gesund­heits­we­sen kei­ne lehr­buch­mäs­sig … wei­ter lesen

Neues aus der Klinik Arlesheim

Ein Jahr Kli­nik­all­tag mit Covid-19 Vor einem Jahr brach­te das Virus SARS-CoV-2 die Welt durch­ein­an­der. Das Gesund­heits­we­sen war beson­ders her­aus­ge­for­dert, auch in der Schweiz. Wie hat das Gesund­heits­per­so­nal der Kli­nik Arle­sheim die Situa­ti­on erlebt? Über die­se span­nen­de und zugleich lehr­rei­che Zeit hat sich Vere­na Jäsch­ke mit Bea­tri­ce Imhof, dipl. Pfle­ge­fach­frau HF, und Seve­rin Pöch­tra­ger, Ober­arzt auf der Sta­ti­on Inne­re Medi­zin, … wei­ter lesen

Lawinen in Zeitlupe – Megatrend Gesundheit

Mit die­sem Bild beschreibt das „Zukunfts­in­sti­tut“ mit Sitz in Frankfurt/Main den Begriff von Mega­trends, da sich die­se zwar lang­sam ent­wi­ckeln, aber enorm mäch­tig sind. Die heu­ti­ge Gesell­schaft ist der­art ver­zahnt, die ver­schie­de­nen Play­er von­ein­an­der abhän­gig, dass die Fir­men und Insti­tu­tio­nen gut dar­an tun, die Mega­trends zu beach­ten, wenn sie sich der Fra­ge nach ihrer Zukunft stel­len. In die­ser Aus­ga­be der … wei­ter lesen

Neues aus der Klinik Arlesheim

Die Jubi­lä­ums­web­site 100.klinik-arlesheim.ch ist online Das umfang­rei­che Jubi­lä­ums­pro­gramm mit den aktu­el­len Hin­wei­sen zur Durch­führ­bar­keit ist eben­so ver­öf­fent­licht wie ein his­to­ri­scher Über­blick über die ers­ten 100 Jah­re der Kli­nik. Aus­ser­dem sind zum aktu­el­len Zeit­punkt bereits über 30 per­sön­li­che Geschich­ten an die Kli­nik publi­ziert, Erin­ne­run­gen von Pati­en­tin­nen und Pati­en­ten und deren Ange­hö­ri­gen sowie Mit­ar­bei­ten­den. Wei­te­re Berich­te kön­nen geschickt wer­den an 100Jahre@klinik-arlesheim.ch oder … wei­ter lesen

Wahrnehmen, unterstützen, begleiten

Die Schmer­zen brin­gen einen schier um den Ver­stand, das Herz rast oder die Hand schwillt bedroh­lich an; vor Schreck schlot­tern einem alle Glie­der, und man ist ganz aus­ser sich vor Angst. Wie gut tut es da, von den Pfle­ge­fachper­so­nen in den Not­­fall-Berei­chen der Kli­nik Arle­sheim mit offe­nen Armen, küh­lem Kopf und war­mem Her­zen emp­fan­gen zu wer­den. Schnell erfas­sen sie die … wei­ter lesen

Der direkte Zugang ist einfach gut“

Pie­ter Wil­der­vanck, Lei­ten­der Arzt des Walk-in der Kli­nik Arle­sheim, ver­mit­telt den Kon­takt zu einer anonym blei­ben­den Pati­en­tin, die für die „Quin­te“ gern über ihre jüngs­ten Not­­fall-Erfah­­run­­gen in der Kli­nik Arle­sheim erzählt. „Sie war sehr dank­bar für mei­ne Auf­klä­rung und Erläu­te­run­gen“, berich­tet mir Pie­ter Wil­der­vanck von einer Pati­en­tin, die kürz­lich durch ihn im Walk-in behan­delt wur­de, und ergänzt, dass sie gern … wei­ter lesen