Weizenbacklinge mit Sonnenblumenkernen

Das Aktuelle Rezept von Sabine Hagg:

Den grob geschroteten Weizen in 330 ml Wasser etwa 3 Stunden einweichen. Dann zum Kochen bringen, 15 Minuten leicht köcheln und weitere 30 Minuten quellen lassen.
Das Gemüse mit Gewürzen in Öl und etwas Wasser dünsten.
Quark, Haferflocken, Käse, Weizenschrot und Gemüse leicht salzen. Alles gut vermengen. Kräftig abschmecken.
Die Backlinge mit Hilfe eines Eisportionierers oder von Hand zu Kugeln formen. In Sonnenblumenkernen wälzen, leicht flach­drücken und auf ein gefettetes Backblech legen.
Bei 200° C ca. 30  -  40 Minuten backen, je nach Grösse der Kugeln.

Zutaten
150 g Weizen,
grob geschrotet
100 g Lauch,
fein geschnitten
100 g Karotten,
fein geschnitten
2 EL Sonnenblumenöl
100 g Quark
50 g Haferflocken
100 g Bergkäse, gerieben
Thymian, Paprika,
Koriander, Salz
Sonnenblumenkerne

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.