Neues aus der Klinik Arlesheim

Klinik Arlesheim ist erstes „Singendes Krankenhaus“ der Nordwestschweiz

Ein­mal mehr über­nimmt die Kli­nik Arle­sheim eine Vor­rei­ter­rol­le im Gesund­heits­we­sen. Am 16. April 2018 erhielt die Kli­nik das Zer­ti­fi­kat „Sin­gen­des Kran­ken­haus“. An einer von viel Gesang beglei­te­ten Fei­er­stun­de über­reich­ten die Grün­der des inter­na­tio­na­len Sing­netz­wer­kes „Sin­gen­de Kran­ken­häu­ser e.V.“ Katha­ri­na und Wolf­gang Bos­sin­ger die­se Aus­zeich­nung. In der Kli­nik Arle­sheim haben Musik und Kunst seit den Grün­dungs­ta­gen der Kli­nik eine gros­se Bedeu­tung. The­ra­peu­ti­sche Erfol­ge des Heil­sin­gens sind schon in den zwan­zi­ger Jah­ren doku­men­tiert. Die Musik­the­ra­pie wur­de bereits vor Jahr­zehn­ten an der Kli­nik ein­ge­führt. Inso­fern war es fol­ge­rich­tig, den Antrag auf die Ver­ga­be des Zer­ti­fi­kats zu stel­len. Die Vor­aus­set­zun­gen dafür sind an der Kli­nik Arle­sheim gege­ben: Heil­sin­gen für Pati­en­tin­nen und Pati­en­ten, Musik­the­ra­pie, Kli­nik­chor, Pro­jekt­chö­re zu ver­schie­de­nen Anläs­sen, Musik­the­ra­peu­tin­nen mit dem Abschluss als Sin­glei­te­rin. Regel­mäs­sig wer­den Sing­kur­se für Men­schen mit Atem­wegs­er­kran­kun­gen ange­bo­ten. Sin­gen ist eine Urkraft des Men­schen. Das zeig­te sich auch an der Zer­ti­fi­zie­rungs­ver­an­stal­tung, als die Bos­sin­gers alle Anwe­sen­den zum Sin­gen ani­mier­ten.

Ich schenke Dir ein Lied“

An jedem Mon­tag­abend aus­ser­halb der Schul­fe­ri­en schal­len fei­ne Klän­ge über die Sta­tio­nen. Kurz nach 20 Uhr trifft sich nach sei­ner ein­stün­di­gen Pro­be der Kli­nik­chor unter Lei­tung von Maria Rech­stei­ner im Foy­er, um sin­gend über das Trep­pen­haus auf die Sta­tio­nen zu gelan­gen. Dort sind die Pati­en­ten­zim­mer offen, oder die Pati­en­tin­nen und Pati­en­ten sit­zen auf der Sta­ti­on, um dem viel­stim­mi­gen Lie­der­rei­gen zu lau­schen. Akti­ve und pen­sio­nier­te Mit­ar­bei­ten­de der Kli­nik, der Hiscia und auch Men­schen aus dem Umkreis der Kli­nik bil­den die­sen Chor, des­sen Moti­vai­on es ist, ihren gemein­sa­men Gesang den Pati­en­tin­nen und Pati­en­ten und Pfle­ge­mit­ar­bei­ten­den auf der Sta­ti­on zu schen­ken.

Der Wettbewerb für den Klinikneubau

Im ver­gan­ge­nen Herbst haben wir den Wett­be­werb für den Ersatz­neu­bau vom Haus Weg­man aus­ge­löst. Nach dem Präqua­li­fi­ka­ti­ons­ver­fah­ren wur­den 13 Teams aus­ge­wählt, die bis Mit­te April 2018 Zeit hat­ten, ihre Pro­jek­te zu ent­wi­ckeln.
Erfreu­li­cher­wei­se haben alle 13 Teams ihre Plä­ne und Model­le ter­min­ge­recht ein­ge­reicht. Anschlies­send kamen die Exper­ten (Spi­tal­pla­ner, Finanz­öko­nom, Ver­tre­ter der Gemein­de sowie Kli­nik­mit­ar­bei­ten­de) und die Jury zum Zug. Das Preis­ge­richt konn­te eine Ran­gie­rung vor­neh­men. Zwei Pro­jek­te mit typo­lo­gisch span­nen­den aber gegen­sätz­li­chen Ansät­zen haben für die Kli­nik beson­ders inter­es­san­te Vari­an­ten auf­ge­zeigt. Da bei­de Ent­wür­fe vor­stell­bar sind, hat das Preis­ge­richt eine Ver­tie­fung der Pro­jek­te ein­ge­for­dert. Die Resul­ta­te die­ser Über­ar­bei­tun­gen und die Ent­schei­dung des Preis­ge­richts wer­den im Sep­tem­ber erwar­tet. Eine wei­te­re Über­ar­bei­tung wird es nicht geben. Damit ver­schiebt sich der Zeit­punkt für die Ver­öf­fent­li­chung der Wett­be­werbs­er­geb­nis­se, aber nicht das Pro­jekt selbst, da die Arbei­ten für das Vor­pro­jekt par­al­lel wei­ter­ge­hen.

Neue Webseite

Die Kli­nik Arle­sheim hat ihren Inter­net-Auf­tritt erneu­ert. Besu­chen Sie uns auf www.klinik-arlesheim.ch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.