Klinik Arlesheim

Klinik Arlesheim erhält einen Spezialpreis

Klinik Arlesheim gewiint den Spezialpreis

Klinik Arlesheim erhält einen Spezialpreis beim 1. German Brand Award Arlesheim, 19. Juni 2016 Erstmals wurde in Berlin durch den Rat für Formgebung und das German Brand Institute der German Brand Award verliehen. Die Klinik Arlesheim erhält für ihr Magazin „Quinte“ einen Spezialpreis. Am Wettbewerb können ausschliesslich Unternehmen teilnehmen, die durch das German Brand Institute, seine Markenscouts und Expertengremien für … weiter lesen

Neues aus der Klinik Arlesheim

Artikelbilder_Q43_6

Neue und bewährte künstlerische Kurse Ganztagskurse zu Heilpflanzen Andrea J. Ritter aus der Kunsttherapie und Daniel Genner aus dem Heilmittellabor der Klinik beginnen eine neue Serie von Ganztagskursen: Heilpflanzen wahrnehmen, kennenlernen und im künstlerischen Gestalten verinnerlichen. Den Anfang machen sie mit den Marienpflanzen Rose und Lilie: Kurs 1: „Rose“ am 2. Juli 2016 Kurs 2: „Lilie“ am 1. Oktober 2016 … weiter lesen

Eine gemeinsame Sprache sprechen

Artikelbilder_Q43_5

Eine gute Arzt-Patienten-Beziehung bildet eine zentrale Voraussetzung für einen nachhaltigen Heilungsprozess. Sie setzt die Kommunikation in einer Sprache voraus, die vom Gegenüber verstanden werden kann, wie auch die Bereitschaft zu einem offenen Dialog, in dem die Bedürfnisse und Vorstellungsbilder des Patienten ernst genommen werden. Die Begegnung von Arzt und Patient gestaltet sich in der Hausarztmedizin besonders durch die Sprache – … weiter lesen

Von Kopf bis Fuss

Artikelbilder_Q43_3

Das Spektrum der Hausarztmedizin ist weit. Regelmässige Fortbildungen an der Universität Basel und anderen Institutionen sorgen dafür, auf dem aktuellen Stand des Fachwissens in der Allgemeinmedizin und in unserem Fall auch der Anthroposophischen Medizin zu bleiben.Damit können wir Hausärztinnen und Hausärzte auf die verschiedensten Themen und Probleme eingehen, die uns im Praxisalltag begegnen. Dr. med. Angelika Daniel, Hausärztin an der … weiter lesen

Ein Patient mit metabolischem Syndrom

Artikelbilder_Q43_4

Das Metabolische Syndrom, verbunden mit erheblichem Übergewicht und manchmal verdeckten Krankheitszeichen, ist in unserer modernen westlichen Gesellschaft weit verbreitet. Im Rahmen einer integrierten, gut vernetzten Hausarztmedizin kann auf die Bedürfnisse von Patientinnen und Patienten mit diesem Syndrom optimal eingegangen und ihre Eigenaktivität unterstützt werden. Herr P. ist Ende Fünfzig und war schon lange nicht mehr beim Arzt. Nun wolle er … weiter lesen

Hausarztmedizin basiert auf einem ganz besonderen Vertrauensverhältnis

Artikelbilder_Q43_2

Menschen, die erkrankt sind, suchen oft bei ihrem Hausarzt oder ihrer Hausärztin ersten Rat. Entsprechend breit ist das Spektrum der Beschwerden und Krankheiten in einer Hausarztpraxis. Damit den Patientinnen und Patienten jedoch wirklich geholfen werden kann, ist das Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patient sehr zentral. Nur so können auch die tieferliegenden Ursachen einer Erkrankung angesprochen und in die Therapie miteinbezogen … weiter lesen

Spezialisten für das Ganze

Artikelbilder_Q43_

Liebe Leserin, lieber Leser Immer wieder erfahren wir in den Medien, dass sich oft nur schwer Nachfolger für Hausarztpraxen finden lassen. Besonders schwierig scheint das auf dem Land zu sein. Andererseits stehen Hausärzte für die Bevölkerung offenbar hoch im Kurs. Stichproben bei verschiedenen Krankenkassen ergeben, dass teilweise bis zu 50% der Versicherten ein Hausarztmodell wählen. Das kann im entsprechenden Rabatt … weiter lesen

Raum schaffen

Artikelbilder_Q42_1

Liebe Leserin, lieber Leser Der Anfang eines Jahres ist für viele nicht nur die Zeit guter Vorsätze, sondern auch die Chance, etwas Neues zu beginnen, Dinge anders anzupacken, Bisheriges zu hinterfragen. Es ist auch eine Zeit, bestimmte Sachen neu zu ordnen, aufzuräumen, sich von alten Dingen zu trennen und so Raum für Neues zu schaffen – nicht nur physisch, sondern … weiter lesen

Integrative Medizin und Patientenkompetenz

Integrative Medizin

Anfang April 2014 haben sich die Ita Wegman Klinik und die Lukas Klinik zur Klinik Arlesheim zusammengeschlossen. Hans-Peter Studer hat mit ihrem Geschäftsführer Andreas Jäschke darüber gesprochen, wo die neue Klinik im heutigen gesundheitspolitischen Umfeld steht und wie sie sich darin auch künftig positionieren will. Die Kosten im Schweizer Gesundheitswesen steigen unablässig. Das bekommen wir jährlich in Form einer Prämienerhöhung … weiter lesen

Gewissheit bekommen

Gewissheit bekommen

Die Diagnose Epilepsie ist nicht immer einfach und klar zu treffen. Sehr hilfreich kann es sein, den Patien-ten über einen längeren Zeitraum zu beobachten, als dies bei einer normalen Elektroenzephalografie (EEG/Hirnstromkurve) möglich ist. Der Neurologe Dr. med. Siegward Elsas berichtet über die Möglichkeiten des Epilepsiemonitorings an der Klinik Arlesheim. Das zentrale Ziel eines Epilepsiemonitorings ist die Diagnose, ob der Patient … weiter lesen