Was ist Palliation?

In der onkologischen Tagesklinik der Klinik Arlesheim haben Menschen mit einer Krebserkrankung die Möglichkeit, sich ein Stück auf ihrem Lebensweg von uns und unseren vielfältigen Angeboten begleiten zu lassen. Viele unserer Patienten haben eine unheilbare, zum Tode führende Krankheit, befinden sich also in einer palliativen Situation. „Palliativ“ bedeutet, dass die Krankheit bereits fortgeschritten ist und nicht mehr geheilt werden kann. „Palliativ“ bedeutet aber nicht, dass das Sterben bereits begonnen hat oder der Tod sozusagen hinter der nächsten Türe lauert. Auch in einer palliativen Situation geht es primär um Lebensbegleitung und Lebensgestaltung. Denn jeder geht seinen ureigensten Weg zu Ende, vollendet quasi seine Geschichte, selbst wenn nicht mehr viel Zeit bleibt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.