Initiativen der Ita Wegman Klinik im PfeffingerHof

Schulung Pflege

Die staatlichen Ausbildungen mit dem Schwerpunkt Anthro­posophische Pflege, die in der Ita Wegman Klinik angeboten werden, haben neu im PfeffingerHof ihre Schulungsräume. Zusammen mit den Ausbildungsverantwortlichen von Lukas Klinik
und Hospiz im Park finden hier auch Praxisunterricht und Bespre­chungen statt.

Kontakt: silvia.stoeckler@wegmanklinik.ch

Neue Ateliers für Kunsttherapie

Der überwiegende Teil der Bildenden Kunsttherapie der Ita Wegman Klinik (Malen, Formenzeichnen und Plastizieren) findet ab Mitte September in neuen lichtvollen Ateliers im PfeffingerHof statt. Hier wird es mehr Möglichkeiten insbesondere im plastischen Bereich geben. So kann ganzjährig Steinhauen angeboten werden. Neu gibt es auch einen Raum für Einzeltherapien. Demnächst werden öffentliche Malkurse angeboten mit dem Ziel der Gesundheitsförderung.

Kontakt: Therapiesekretariat, Tel. 061 705 72 70
terminsekretariat@wegmanklinik.ch

Neue Praxisräume für Ärzte

Drei an der Ita Wegman Klinik tätige Ärzte werden ihre ambulante Tätigkeit in den Pfeffingerhof verlegen. Dadurch wird die räumlich knappe Situation im Klinikgebäude entlastet. Durch die grosszügige räumliche Neugestaltung wird es den Ärzten im PfeffingerHof möglich sein, vorhandene Zusatzausbildungen wie Chirotherapie, Manualtherapie und Osteopathie für die Patienten in geeignetem Umfeld anzuwenden. Neben der allgemeinmedizinischen und internistischen Tätigkeit kann dann die Wirbelsäulentherapie als Schwerpunkt für die Patienten angeboten werden.

Kontakt: Sekretariat Frau Dill, Tel. 061 705 72 82

Weiterbildung
Anthroposophische Pflege und
Praxis für Gesundheitspflege

Seit Jahrzehnten finden an der Ita Wegman Klinik Weiterbildungen für Pflegende statt. Das Interesse, spezielle Pflegetechniken der Anthroposophischen Medizin und Therapie zu erlernen, ist gross. Es hat im Kreise der Patienten und pflegenden Angehörigen stark zugenommen. Auch das Bedürfnis, mit der eigenen Gesundheit verantwortlich und vorausschauend umzugehen, ist enorm gestiegen. Dem wird nun im PfeffingerHof entsprochen: Das gesamte Weiterbildungsangebot der Ita Wegman Klinik wird ab Herbst in den neuen Schulungsräumen im PfeffingerHof ihren Sitz haben.
Ein neues zusätzliches Angebot entsteht mit der Praxis für
Gesundheitspflege. Hier werden Behandlungen mit Rhyth­mischen Einreibungen nach Wegman / Hauschka sowie Wickeln und Kompressen angeboten, aber auch individuelle Anleitungen für diese Äusseren Anwendungen.

Kontakt: monika.fingado@wegmanklinik.ch
Tel. 061 705 71 11

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.