Im Notfall der Ita Wegman Klinik

Im Notfall der Ita Wegman Klinik arbeiten wir Pflegefachfrauen und -männer nach den Prinzipien der klassischen Schulmedizin und Pflege. Doch wir fügen dem einiges hinzu: unsere Kompetenzen in den speziellen anthroposophischen Pflege- und Behandlungsmethoden.
Auf der Basis der Erkenntnisse von Rudolf Steiner, Ita Wegman und Margarethe Hauschka sind spezifische Behandlungs- und Therapie­formen entstanden: Wickel und Kompressen, Rhythmische Einreibungen, verschiedene Teilbäder. Sie bereichern die konventionellen Möglichkeiten, die uns in der täglichen Pflege von Menschen in akuten somatischen Krisen zur Verfügung stehen.
Zudem erweitert unsere umfassende ganzheitliche Sicht des Menschen unsere Arbeit. Wir behandeln keine Krankheiten, sondern kranke Menschen in ihrer individuellen akuten, meist lebensbedrohlichen und subjektiv angsterfüllten Situation.
Davon profitieren unsere Patienten in individueller Art und Weise. Patienten, die unseren Notfall aufgesucht haben, gaben uns bisher viele positive Rückmeldungen im Erleben der Behandlung, Pflege und Therapie.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.