Gemeinsam in die Zukunft – Die Klinik Arlesheim AG heute

Haus Wegman

Leistungsaufträge für Innere Medizin (mit Subspezialitäten Kardiologie, Pneumologie, Rheumatologie), Neurologie, Onkologie, Palliativmedizin, Psychiatrie und Psychosomatik sowie ein provisorischer Auftrag für Onko-Rehabilitation.

  • 78 Betten im Haus Wegman am Pfeffingerweg 1
  • 24-h-Notfallstation Innere Medizin (mit Intermediate Care-Überwachungsstation)
  • ambulanter Bereich mit den Spezialdisziplinen
  • Kardiologie, Neurologie, Pneumologie, Kinder- und Jugendmedizin,
    Gynäkologie, Hausarztmedizin

 

  • ambulante Onkologie inklusive Tagesklinik im Haus Lukas an der Brachmattstrasse 19
  • ambulante Filiale an der Markthalle in Basel:
  • Ita Wegman Ambulatorium mit Hausarztmedizin und Onkologie inklusive Tagesklinik
  • gut ausgebildetes Pflegefachpersonal mit Zusatzausbildung in äusseren Anwendungen
  • wie Rhythmische Einreibungen, Wickel und Kompressen
  • grosses Angebot an Therapien (Heileurythmie, Musiktherapie, Therapeutische Sprachgestaltung,
    Biografiearbeit, Therapeutisches Malen und Plastizieren, Physiotherapie)
  • Radiologisches Ambulatorium des Kantonsspitals Baselland im Haus Wegman
  • Ausbildungsklinik für Innere Medizin, Kardiologie und Hausarztmedizin
  • Ausbildungsbetrieb für Pflegeberufe, MPA und Koch/Diätkoch
  • Heilmittelherstellung und öffentliche Apotheken
  • öffentliches Café-Restaurant

Die Klinik Arlesheim in Zahlen im April 2014

  • 450 Mitarbeitende
  • 40 Mio. CHF Umsatz

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.