Für wen bieten wir Heileurythmie an?

Bei Kindern können alle Arten von Herausforderungen für die Entwicklung sehr gut mit Heileurythmie begleitet werden.

Dabei ist Hyperaktivität ein häufiges Thema; es sind aber auch Entwicklungsdiskrepanzen vor der Einschulung, die eine wichtige Rolle spielen, wenn zum Beispiel die körperliche Entwicklung mit der geistig-seelischen Entwicklung nicht im Einklang ist.
Im Erwachsenenalter kann die Behandlung jeder akuten und chronischen Erkrankung individuell unterstützt werden.
Vom Ita Wegman Ambulatorium aus bieten wir auch Hausbesuche in Basel an. Das ist nicht zuletzt für Patientinnen und Patienten in Senioren- und Pflegeheimen attraktiv.

Anmeldung und Termine, 061 205 88 00

Interessant:

An der Alanus Hochschule in Alfter bei Bonn beginnt jetzt die zweite Studie zur Behandlung der Pollenallergie (Heuschnupfen) mit Heileurythmie, nachdem in der ersten Studie bereits deutliche Erfolge belegt werden konnten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.