Die Hälfte des Materials für den Klinikfilm ist bereits aufgenommen

Seit knapp einem halben Jahr besucht Kurt Meier, Dokumentarfilmer aus Basel, regelmässig die Klinik. Anhand von drei Patientengeschichten schildert sein Film verschiedene Details des Klinikalltags. Ein weiterer roter Faden durch den Film sind die vier Jahreszeiten, die sich insbesondere im Klinikpark und der Arbeit der Gärtnerei widerspiegeln. Er geht auch der Frage nach, warum zum Abendessen ein Planetentrunk gereicht wird.

Wir danken herzlich den Menschen, die bisher mit kleineren oder grösseren Beträgen geholfen haben, dass Kurt Meier diesen knapp 1½-stündigen Dokumentarfilm für die Klinik drehen kann.

Wenn auch Sie dieses interessante Filmprojekt finanziell unterstützen oder gern mehr darüber erfahren möchten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf,
Info-Telefon 061 705 70 00 oder info@wegmanklinik.ch

Für Spendeneinzahlungen:
Verein zur Förderung der Ita Wegman Klinik
Zweck: Filmprojekt
Kontonummer: 40-610043-5
IBAN CH22 0900 0000 4061 0043 5
BIC POFICHBEXXX

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.