Dreharbeiten für den Klinikfilm haben begonnen

Seit dem 20. Juni besucht Kurt Meier, Dokumentarfilmer aus Basel, häufig die Klinik, um mit Kamera und Mikrofon verschiedene Details des Klinikalltags einzufangen. Er begleitet Therapeuten bei ihrer Arbeit, aber auch die Mitarbeitenden im Garten, wenn sie im Regenwetter die Schnecken einsammeln, die sich sonst von den Pflanzen des Klinikparks ernähren würden. Er beobachtet die Abläufe in der Klinikküche und befragt die Mitarbeitenden in der Heilmittelherstellung zu ihrer Arbeit. Auch die grossen alten Bäume im Klinikpark fängt er mit seiner Kamera ein. Er will auf die Dinge dahinter schauen, verstehen, wo Planeten, Bäume und Mineralien im Klinikbetrieb eine Rolle spielen und warum.

Wir danken den Menschen herzlich, die bisher mit kleineren oder grösseren Beträgen geholfen haben, dass Kurt Meier diesen knapp 1½-stündigen Dokumentarfilm für die Klinik drehen kann.

Wenn auch Sie dieses interessante Filmprojekt finanziell unterstützen oder gern mehr darüber erfahren möchten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf, Info-Telefon 061 705 70 00 oder info@wegmanklinik.ch

Für Spendeneinzahlungen:
Verein zur Förderung der Ita Wegman Klinik, Zweck: Filmprojekt
Kontonummer: 40-610043-5
IBAN CH22 0900 0000 4061 0043 5
BIC POFICHBEXXX

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.