Die Klinik Arlesheim erwirbt die Weiterbildungsermächtigung Psychiatrie

Klinik Arlesheim

Seit Anfang 2016 hat die Klinik Arlesheim nun auch die Weiterbildungsermächtigung im Fachbereich Psychiatrie. Ab sofort können Assistenzärztinnen und Assistenzärzte zwei Jahre an der Klinik Arlesheim als Weiterbildung im Fach Psychiatrie anerkannt bekommen.
Die praktische und theoretische Weiterbildung findet in der Klinik Arlesheim und auch gemeinsam mit den Assistenten anderer Kliniken im regionalen Weiterbildungsverbund statt. Hierdurch wird die regionale und überregionale Vernetzung der Klinik intensiviert.
Die Weiterbildungsermächtigung ermöglicht, dass Assistenzärzte bis zwei Jahre auf einer Station eingesetzt werden können. Das gewährleistet mehr Kontinuität in der Abteilung Psychiatrie und hat positive Folgen für die stationäre Arbeit und die psychotherapeutischen Prozesse.
Die Klinik Arlesheim verfügt bereits über die Weiterbildungsermächtigung Innere Medizin, die neu auf zwei Jahre verlängert wurde, sowie die Weiterbildungsermächtigung Kardiologie und die Praxisassistenz-Stelle für die Ausbildung zum Hausarzt.

Kontakt: claudia.rordorf@klinik-arlesheim.ch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.