Das Aktuelle Rezept: Zitronen-Hirseflocken-Torte

200 g Hirseflocken in 4 dl Milch
ca. 1 Stunde einweichen

150 g Zucker oder Akazienhonig
3 Eigelb
3 Eiweiss
Schale von 1 Zitrone
1 EL Zitronensaft, Prise Salz
100 g Butter (flüssig, aber nicht heiss)

10 g Backpulver mit 200 g    Halbweissmehl und 100 g geriebenen Mandeln vermischen

Für die Fülle:
Johannisbeerkonfi oder Himbeerkonfi
zum Bestreichen
3 dl Rahm, geschlagen
Schale einer Zitrone
ca. 2 EL Zucker oder Honig
200 g Vollrahmquark
Zitrone zum Garnieren

Zubereitung:
Eigelb mit 3/4 vom Zucker (Honig) schaumig rühren, Zitronenschale unterrühren.
Eiweiss mit restlichem Zucker oder Honig schaumig rühren mit Zitronensaft und Salz zu steifem Schnee schlagen.
Jetzt in die Eigelbmasse die Butter einrühren, dann die Hirsemasse, Mehlmischung und zum Schluss das steife Eiweiss vorsichtig unterheben.
In eine Springform ( ca. 22 cm) füllen und bei 170 °C ca. 50 Minuten backen. Nach dem Erkalten den Tortenboden halbieren.
Mit Konfi den unteren Boden bestreichen. Rahm mit Quark zusammen schaumig rühren, bis eine cremige Masse daraus entstanden ist. Süssen und Zitronenschale unterrühren.
1/3 davon auf den mit Konfi bestrichenen Boden geben. Glatt streichen.
Deckel darauf setzen. Mit der restlichen Masse die Oberfläche und den Rand der Torte bestreichen. Mit Zitronenscheiben garnieren.

Dazu noch ein Tipp als Erfrischungsgetränk:
Saft von 2 Zitronen mit 6 EL Ahornsirup, 1 Prise Salz und 1 Liter Quellwasser verrühren.
Wirkt erfrischend und stärkend.

Autoren95Sabine Hagg
Kontakt: 061 705 73 97
sabine.hagg@wegmanklinik.ch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.